SEO & Text

SEO-Booster Holistic Content: Setz deinem Expertenstatus ein Zeichen

SEO Texterin Holistic Content

Am liebsten möchte jeder nur ganz wenig Text auf seiner Webseite haben. “Das liest eh keiner”, meinst du? Doch. Und zwar Google. Der Platzhirsch in Sachen Suchmaschinen legt immer mehr auf Wert auf längere, qualitativ hochwertige Texte. Die Empfehlungen von früher, die pro Seite um die 250 Wörtern lagen, stiegen auf 300 bis 400 Wörter an und nun sind wir schon bei 500-1000 Wörtern für einen SEO-wirksamen Text. Parallel dazu entwickelt sich die Hauptsuchmaschine immer mehr in Richtung Semantik. Sie versteht zunehmend komplexe Fragestellungen, erkennt Synonyme und kann anhand der Wortwahl und des Textaufbaus einen Expertenstatus ableiten. Google versucht außerdem immer mehr, die Frage des Users bereits auf der ersten Ergebnisseite zu beantworten. Wenn du deine Texte geschickt strukturierst und die Sätze treffend formulierst, werden sie von Google als bevorzugte Quelle herangezogen.

Mit sogenanntem Holistic Content, also Texten, die sich möglichst umfassend mit einem Thema befassen, gelingt es, sich bei Google dauerhaft als Experte zu positionieren. Ein bisschen Recherche ist dafür aber notwendig, um die wichtigsten Googleabfragen zu einem Thema zu eruieren.

>> Kurzanleitung: Holistic Content Artikel am Beispiel eines Food-Themas

Möchtest du so etwas im Rahmen deiner Suchmaschinenoptimierung selbst umsetzen, brauchst aber etwas Starthilfe oder später Unterstützung bei der Ausformulierung? Dann meld’ dich gern bei mir. Ich wünsche dir viel Erfolg!